Lindsey Vonn

© Deleted - 891369

SKI ALPIN
11/05/2015

Lindsey Vonn gibt grünes Licht für Aspen

Den Slalom in Levi wird Lindsey Vonn noch auslassen, gibt Ende November in Aspen ihr Comeback.

Den Weltcup-Auftakt in Sölden hat Lindsey Vonn noch ausgelassen, weil sie sich nach ihrem Knöchelbruch nicht gut genug gefühlt hatte, und auch beim Slalom im finnischen Levi (14. November) wird die Amerikanerin noch fehlen. Aber beim Riesenslalom in Aspen am 28. November will sie wieder mitmischen. "Ich fahre im Moment wirklich gut", sagte die 31-Jährige, die nach der Auszeit der Slowenin Tina Maze und dem Ausfall der Salzburger Titelverteidigerin Anna Fenninger auch um den Gesamtweltcup kämpft. Und sie könnte sich einen weiteren Rekord schnappen – jenen der ältesten Gesamtweltcupsiegerin, den derzeit noch die Schweizerin Vreni Schneider (30 Jahre) hält.

Apropos Levi: In Nordfinnland ist es nach wie vor ungewöhnlich warm, die Veranstalter hoffen nun auf den Kälteeinbruch, der sich am Donnerstag einstellen soll, um die Piste weiter beschneien zu können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.