Kjetil Jansrud fühlt sich auf der Birds-of-Prey-Piste so richtig wohl

© Deleted - 1079040

Ski alpin
12/03/2015

Jansrud dominiert auch das zweite Training

Der Norweger ist für die Abfahrt am Freitag in Beaver Creek der Favorit

Wie schon am Mittwoch dominierte der Norweger Kjetil Jansrud auch das zweite Abfahrtstraining in Beaver Creek. Jansrud war 15 Hundertstelsekunden schneller als der Italiener Peter Fill. Hannes Reichelt belegte als bester Österreicher Rang drei.

"Ich habe den Steilhang nicht perfekt erwischt", sagte Reichelt. „Gestern war ich zu rund, heute zu gerade“. Da liegt schon noch ein bisschen Zeit drinnen." Jansrud hier zu besiegen, sei durchaus möglich, ist Reichelt überzeugt. „Es wird nicht leicht, aber er ist biegbar. Man darf aber auch Fill oder Guillermo Fayed nicht übersehen“, warnte der Österreicher.

Top Ten als Ziel

Für sich selbst gab er ein überschaubares Ziel aus. „Wenn ich in die Top Ten komme ist's okay. Denn da bist du meist nicht weit weg vom Stockerl. Dass ich in den Trainings halbwegs dabei war, gibt mir aber doch einige Sicherheit und hilft dann auch für den Super-G.“

Mayer mit Schmerzen

Zweitbester Österreicher war Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer auf Platz fünf. Er bekam allerdings Probleme, auf der ruppigen und eisigen Piste stellten sich wieder die Schienbeinschmerzen ein, die er bei seiner im Oktober erlittenen Schuhrandprellung hatte. „Das Beste derzeit wäre, nicht Ski zu fahren. Das geht halt momentan nicht."

Zu den Topfavoriten neben Jansrud und Fill zählt im Rennen am Freitag (18.45 Uhr/live ORFeins) aber auch Aksel Lund Svindal. Der Norweger wurde am Donnerstag im Training Vierter.

Puchner bei den Damen voran

Im Training für die Damen-Abfahrt in Lake Louise war am Donnerstag Mirjam Puchner die Schnellste. 12 Hundertstelsekunden dahinter folgte Lindsey Vonn. Zweibeste Österreicherin wurde Nicole Schmidhofer (+0,53) als Fünfte vor Cornelia Hütter (+0,60).

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.