© EPA/RONALD WITTEK

Sport Wintersport
02/02/2020

Im Dauerhoch: Hölzl holte in Oberstdorf den Double-Sieg

Wie schon tags zuvor triumphierte das ÖSV-Ass vor der Norwegerin Maren Lundby.

Chiara Hölzl ist bei den Skisprung-Weltcup-Bewerben in Oberstdorf nicht zu schlagen gewesen. Nach ihrem Triumph am Samstag machte die 22-jährige Salzburgerin am Sonntag das Double perfekt. Wie schon tags zuvor triumphierte das ÖSV-Ass (287,6 Punkte) vor der Norwegerin Maren Lundby (285,3), der sie nach dem vierten Saisonsieg im elften Bewerb auch die Führung im Gesamt-Weltcup abknöpfen konnte.

Mit der 18-jährigen Marita Kramer (269,8) landete eine weitere Österreicherin als Dritte auf dem Podest. Während sie sich von Platz sieben nach dem ersten Durchgang noch nach vorne arbeiten konnte, fiel Daniela Iraschko-Stolz (246,3) in der Entscheidung vom vierten auf den achten Rang zurück. Acht der bisherigen Saisonbewerbe wurden von Österreicherinnen gewonnen, die Bilanz vor den Heimspringen in Hinzenbach am 8. und 9. Februar könnte kaum besser sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.