Historische Skeleton-Medaille

SKELETON WELTCUP UND EM IN INNSBRUCK-IGLS: FLOCK
Foto: APA/ROBERT PARIGGER Janine Flock sorgt bei der EM für eine erfreuliche Premiere.

Tirolerin Janine Flock gewinnt die erste österreichische Medaille im Damen-Skeletonsport,

Auf der Hausbahn in Innsbruck/Igls da ist Janine Flock daheim. Hier hat sie das ABC des Skeletonsports erlernt, und hier hat die junge Tirolerin nun auch den größten Erfolg in ihrer Karriere gefeiert. Flock raste bei der Europameisterschaft mitten in die Weltspitze und holte als Dritte die erste österreichische Medaille im Damen-Skeletonsport überhaupt.

Die Fahrt zu Bronze kam überraschend, denn in der laufenden Saison waren für die 23-jährige Hallerin die Podestplätze stets außer Reichweite gewesen.

"Ich bin überglücklich", strahlte Flock, die damit auch Selbstvertrauen für die Weltmeisterschaften tankte, die Ende Jänner auf der Naturbahn in St.Moritz über die Bühne gehen.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?