Sport | Wintersport
02.05.2018

Johannes Reichel wird neuer KAC-Sportmanager

Der frühere Verteidiger übernimmt die Agenden von Dieter Kalt.

Der frühere langjährige KAC-Verteidiger Johannes Reichel kehrt zu den "Rotjacken" zurück und wird neuer Sportmanager. Der heute 36-Jährige wechselte nach 802 Spielen für den KAC im November 2015 zum HK Skalica in die Slowakei. Sein neuer Aufgabenbereich deckt sich laut Pressemitteilung des EBEL-Klubs mit jenem von Dieter Kalt, der vergangene Woche den Klagenfurter Eishockeyverein verließ.

"In den kommenden Monaten wird mein Fokus auf der Organisation der Nachwuchsabteilung liegen, parallel werde ich im Bereich unserer beiden Profimannschaften an der Seite von General Manager Oliver Pilloni von dessen großer Erfahrung profitieren und ihn in seiner Tätigkeit supporten und ergänzen", wurde Reichel zitiert. Er wolle aber auch "das Bindeglied zwischen dem Klub und unserer Gönnerin Gräfin Heidi Goëss-Horten" bilden. Die Klubführung und das Management hätten in den vergangenen Jahren gute Grundlagen geschaffen, auf diese möchte er nun in seinem Aufgabenbereich aufbauen und insgesamt für neuen Schwung sorgen.