25.11.2012 Wien, Eishockey, Erste Bank Eishockey Liga, Vienna Capitals - Dornbirner Eishockey Club Jubel Rafael Rotter Copyright DIENER / Eva Manhart Marktgasse 3-7/4/5/21 A-1090 Wien Telefax +43 1 955 32 35 Mobil +43 676 629 98 51 BA-CA Bank Nr. 12000 Account Nr. 00712 223 783 e-mail: agentur@diener.at Datenbank: www.diener.at

© GEORG DIENER /DIENER / Eva Manhart

Eishockey

Capitals setzen sich auch gegen Slovan durch

Die Wiener gewinnen ihr zweites Heimspiel in der European Trophy.

08/17/2013, 10:12 PM

Zweites Heimspiel der Vienna Capitals, zweiter Heimsieg und in drei der bisherigen vier Partien gepunktet – die Wiener Zwischenbilanz bei Halbzeit des Grunddurchgangs der European Trophy ist positiv.

Am Samstag wurde der slowakische KHL-Verein Slovan Bratislava mit 4:1 besiegt, zunächst aber hatte Tormann Matt Zaba mehrere Gelegenheiten, sein Können zu zeigen. Nach und nach wurden die Gastgeber freilich stärker, und kurz vor dem Ende des ersten Drittels brachte Kevin Puschnik die Wiener mit seinem ersten Tor für die Capitals in Front. Im Mitteldrittel erhöhte Niki Hartl auf 2:0, den Anschlusstreffer von Mojzis konterten François Fortier und Rafael Rotter mit den Toren zum Endstand. 3130 Zuschauer waren aus dem Häuschen, aus der Partie hingegen war die Luft heraus.

Headcoach Tommy Samuelsson freute sich vor allem über seine kompakte Defensive: „Wir haben in den beiden Spielen gegen die Spitzenvereine Sparta Prag und Slovan Bratislava nur zwei Gegentore bekommen, da kann man zufrieden sein. Ich spreche immer davon, dass ich in jedem Spiel eine Weiterentwicklung sehen will: Mein Team hat sich auch heute wieder gesteigert.“

Wir wĂĽrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂĽr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Capitals setzen sich auch gegen Slovan durch | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat