Jamie Lundmark (re.) muss pausieren.

© APA/GERT EGGENBERGER

Eishockey
08/26/2013

Acht Wochen Pause für KAC-Crack Lundmark

Der Kanadier zog sich in einem Testspiel eine Knieverletzung zu.

KAC-Spieler Jamie Lundmark hat sich im Testspiel gegen die Kloten Flyers am rechten Knie verletzt und wird den Rotjacken in den kommenden acht Wochen nicht zur Verfügung stehen. Das gab der österreichische Eishockey-Meister auf seiner Homepage bekannt. Der kanadische EBEL-MVP war unglücklich mit einem Gegenspieler zusammengeprallt.

“Eine bittere Nachricht für uns. Es war richtig viel Pech dabei”, wird KAC-Sportdirektor Manny Viveiros zitiert. In der vergangenen Saison hatte Lundmark in 64 Spielen 67 Punkte (34 Tore/33 Vorlagen) verzeichnet.

Bessere Nachrichten gibt es von Tyler Scofield, der gegen die Flyers einen Check von hinten abbekam. Der Stürmer, der einen Zahn verlor, soll in dieser Woche wieder mittrainieren können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.