© APA/HERBERT NEUBAUER

Sport Wintersport
05/02/2012

Der KAC trennt sich von Dieter Kalt

Erste Bank Liga: Die Klagenfurter trennen sich vom 37-jährigen Routinier. Villach holt mit John Hughes den Liga-MVP.

Im Jahr 1990 wurde Dieter Kalt im Alter von nur 16 Jahren erstmals in den Profikader des KAC berufen, wo er bis 1996 auch blieb. Nach vielen erfolgreichen Stationen im In- und Ausland (Meister in Deutschland, Schweden, Wien und Salzburg) kehrte der Stürmer 2009 zu seinem Stammklub zurück. Bitter, dass gerade dieser nun nicht mehr auf ihn zählt. Der Rekordmeister trennte sich am Mittwoch von dem 37-Jährigen Sohn vom gleichnamigen Verbandspräsidenten.

KAC-Trainer Christian Weber hat sich für die letzte offene Stürmerposition zwischen dem 197-fachen österreichischen Teamspieler Kalt und einem Legionär entscheiden müssen und sich für einen ausländischen Spieler entschieden. Kalt ist der zweite Routinier, der nicht mehr im KAC-Dress zu sehen sein wird. Christoph Brandner, einst Österreichs erster Torschütze in der National Hockey League, hat nach der abgelaufenen Saison seine Karriere beendet.

Verstärkung

Erzrivale Villach rüstet indes auf und hat für die kommende Saison den nächsten Spieler von Ligakonkurrent Laibach abgeworben. Nach dem finnischen Trainer Hannu Järvenpää, den Verteidigern Brad Cole und Scott Hotham sowie Stürmer Justin Taylor holte der VSV nun auch John Hughes.

Der 24-jährige Kanadier war in der vergangenen Saison mit 80 Punkten (25 Tore, 55 Assists) in 61 Spielen Topscorer der Liga und wurde auch zum MVP (wertvollster Spieler) der EBEL gewählt. Der Center wurde für zwei Jahre verpflichtet, er hat aber eine Ausstiegsklausel bei einem Angebot aus einer europäischen Topliga.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.