Spurensuche: Landertinger will wieder auf Touren kommen.

© Deleted - 1785009

Biathlon
02/04/2015

Vom Krankenbett wieder zurück in die Loipe

Dominik Landertinger ist wieder fit und geht in Nove Mesto an den Start.

Halb Österreich scheint derzeit vor sich hin zu fiebern. Ex-Weltmeister Dominik Landertinger hat die Bettlägerigkeit schon hinter sich gebracht und steigt nach überstandener Erkrankung am Wochenende in Nove Mesto wieder ins Biathlon-Weltcup-Geschehen ein. Und nimmt dabei das Fernziel Weltmeisterschaft ins Visier, die am 5. März in Kontiolahti (Fin) über die Bühne geht.

Der Tiroler war schon seit Ende Dezember, seit dem Bewerb auf Schalke, gesundheitlich angeschlagen, hatte zuletzt Antholz ausgelassen. "Ich bin wieder gesund und schon seit Anfang letzter Woche im Training.

Dabei konnte ich einen sehr guten Grundlagenblock absolvieren, der bereits auf den Formaufbau Richtung Weltmeisterschaft abzielt", sagte Landertinger, der sich deshalb für die Bewerbe in Tschechien noch nicht allzu viel erwartet. Routinier Daniel Mesotitsch lässt die Bewerbe am WM-Schauplatz von 2013 aus, für ihn rückte Michael Reiter ins Aufgebot. Krankheitsbedingt fehlen Katharina Innerhofer und David Komatz. Mit dabei sind Christina Rieder, die bei der Junioren-EM in Otepää Silber gewonnen hat, und Dunja Zdouc, die in Estland gleich drei Medaillen geholt hat.

Premiere ohne ÖSV

Am Freitag steht in Nove Mesto zum Auftakt mit der Single-Mixed-Staffel eine Premiere auf dem Programm. Dabei treten pro Nation je eine Dame (6 km) und ein Herr (7,5) mit je vier Schießeinlagen und verkürzter Strafrunde (75 m) an. Für den ÖSV werden die arrivierten Athleten hierbei aber aussetzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.