Stanislas Wawrinka

© EPA/ALI HAIDER

Tennis
02/27/2016

Wawrinka feiert in Dubai 13. Turniersieg

Der Schweizer besiegt im Finale den Zyprer Marcos Baghdatis.

Der Schweizer Stan Wawrinka hat am Samstag beim ATP-500 in Dubai seinen 13. Turniersieg gefeiert. Die Schweizer Nummer vier der Tennis-Weltrangliste setzte sich im Finale gegen den Zyprer Marcos Baghdatis in zwei Sätzen mit 6:4, 7:6 (13) durch.

Im Tiebreak des zweiten Satzes musste der 30-Jährige allerdings lange um seinen Sieg kämpfen. Erst nach 30 Minuten und der Abwehr von fünf Satzbällen konnte Wawrinka seinen Matchball zum 15:13 verwerten.

Für den zweifachen Grand-Slam-Gewinner war es nach dem Triumph in Chennai im Jänner der zweite Turniersieg in dieser Saison. Die Nummer eins des Turniers, Novak Djokovic, hatte im Viertelfinale wegen Augenproblemen aufgeben müssen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.