Freude: Österreich gewann zuletzt 12 von 16 Spielen

© Honorarfrei/Roman VOHLA

Volleyball
06/20/2016

Österreich qualifiziert sich für das Final Four

Der Aufstieg ist "der größte Erfolg für Österreichs Herrennationalteam überhaupt"

Österreichs Volleyball-Herrenteam qualifizierte sich für das Final Four der European League. Nach einem 3:0 (21, 26, 18)-Sieg gegen Luxemburg beim Turnier in Rakvere in Estland hat die Mannschaft den erforderlichen zweiten Platz in Gruppe B sicher. Es ist die erste Teilnahme Österreichs an einem Final Four dieses Bewerbs. Es findet am 1./2. Juli in Warna (Bulgarien) statt.

Die weiteren Teilnehmer werden das Team des Gastgeberlandes Bulgarien sowie Mazedonien und Estland als Sieger der Gruppen A und B sein. Der Finalsieger qualifiziert sich für die World League 2017. Diese Top-Liga besteht heuer erstmals aus 36 Mannschaften.

Freude

"Das ist der größte Erfolg für Österreichs Herrennationalteam überhaupt", freute sich ÖVV-Präsident Peter Kleinmann. "Das Team spielt eine unglaubliche Saison, wir hatten noch nie so eine gute Mannschaft." Tatsächlich gewann die Auswahl von ÖVV-Headcoach Michael Warm vier seiner sechs EL-Gruppenspiele und musste sich einzig dem Top-Team aus Estland in packenden Duellen knapp geschlagen geben. Zudem steht Österreich in der zweiten Runde der EM-Quali. Teamchef Warm: "Wir haben unsere ersten beiden Missionen erfüllt."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.