Sport 23.03.2012

Vanek-Assist bei 3:0 von Buffalo gegen Montreal

© Bild: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Die Buffalo Sabres haben am Mittwoch mit dem Österreicher Thomas Vanek zu den Play-off-Plätzen in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL aufgeschlossen.

Die Sabres besiegten die Montreal Canadiens im heimischen FN-Center mit 3:0 und halten nun wie die achtplatzierten Washington Capitals bei 80 Zählern. Die Capitals haben allerdings ein Spieler weniger ausgetragen.

Sie liegen bei Punktegleichheit vor den Sabres, weil sie mehr Spiele vor dem Penaltyschießen gewonnen haben. Vanek bereitete den Treffer zum Endstand von Cody Hodgson (53./PP) vor, Matchwinner aber waren Hodgson und Torhüter Ryan Miller. Der Ende Februar von den Vancouver Canucks verpflichtete Hodgson brachte die Sabres in der 7. Minute mit seinem ersten Tor für seinen neuen Club in Führung. Miller wehrte alle 34 Torschüsse ab und blieb zum sechsten Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer.

NHL-Ergebnisse von Mittwoch: Buffalo Sabres (1 Assist Thomas Vanek) - Montreal Canadiens 3:0, Carolina Hurricanes (ohne Andres Nödl/verletzt) - Florida Panthers 3:1, New York Rangers - Detroit Red Wings 2:1 n.V., Chicago Blackhawks - Vancouver Canucks 2:1 n.V., Anaheim Ducks - St. Louis Blues 4:3.

Erstellt am 23.03.2012