Symbolbild.

© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Sport

Tragödie nach Titelgewinn: Mountainbike-Ass stirbt mit erst 37 Jahren

Der Schotte Rab Wardell gewann erst vor kurzem die nationale Meisterschaft. Zwei Tage später verstarb er überraschend im Schlaf.

08/24/2022, 11:43 AM

Der schottische Radsport trauert um Mountainbike-Ass Rab Wardell. Der aus Glasgow stammende Wardell starb völlig überraschend im Schlaf, er wurde nur 37 Jahre alt. Erst am Sonntag hatte er bei den nationalen Meisterschaften den Titel gewonnen. Der schottische Radsportverband zeigte sich schockiert: "Wir sind erschüttert und schicken alle unsere Liebe und Support an seine Familie und Freunde." 

Wardell fuhr zwar schon lange Mountainbike, wurde aber erst Anfang diesen Jahres Profi. Mit dem Gewinn der schottischen Meisterschaft im Kirroughtree Forest feierte er seinen größten Karriere-Erfolg. Am Montag-Abend war er sogar noch bei einer BBC-Sendung zu Gast und sprach über den überraschenden Triumph.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Tragödie nach Titelgewinn: Mountainbike-Ass stirbt mit erst 37 Jahren | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat