Sport
20.07.2017

Tour de France: Barguil siegt auf dem Izoard

Der Führende der Bergwertung siegte bei der Bergankunft auf 2200 Metern souverän, Chris Froome behält Gelb.

Der Franzose Warren Barguil hat sich seinen zweiten Etappensieg bei der Tour de France gesichert. Der Führende in der Bergwertung setzte sich beim Anstieg auf den Col d'Izoard gegen den lange führenden Kolumbianer Darwin Atapuma durch. Auf 2220 Metern triumphierte Barguil und baute seine Führung in der Bergwertung damit noch einmal aus. Der Sieg in dieser Wertung ist ihm damit nicht mehr zu nehmen.

Der Gesamtführende Christopher Froome verteidigte unterdessen seine Führung auch auf der letzten Bergetappe der diesjährigen Tour erfolgreich. Der Brite aus dem Sky-Team hielt seine Verfolger Romain Bardet und Rigoberto Uran in Schach und wehrte alle Angriffsversuche ab. Damit liegt Froome nun 23 Sekunden vor Bardet in Führung.