Bitterer Nachmittag in Linz für Barbara Haas

© APA/BARBARA GINDL

Sport Tennis
04/20/2021

Haas scheidet in Istanbul nach großem Kampf aus

Die Oberösterreicherin holt im ersten Satz dreimal einen Breakrückstand auf, verliert am Ende aber knapp.

Die Oberösterreicherin Barbara Haas hat am Dienstag in Runde eins des WTA-Tennisturniers von Istanbul gegen die Französin Kristina Mladenovic in 1:43 Std. 4:6,3:6 verloren. Die 25-Jährige hatte gegen die Ex-Freundin von Dominic Thiem doch ihre Chancen, schaffte in Satz eins gleich dreimal ein Rebreak. Mladenovic verwertete letztlich ihren vierten Satzball und setzte sich im zweiten Durchgang ab einem 2:2-Gleichstand ab. Haas war als "Lucky Loser" in den Hauptbewerb gekommen.

Für den späteren Dienstag ist noch der Erstrunden-Doppeleinsatz von Haas an der Seite der Chinesin Wang Qiang angesetzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.