© APA/EXPA/STEFAN ADELSBERGER

Sport
02/08/2020

Tennis: Rodionov im Finale eines großen Challengers

Der erst 20-jährige Niederösterreicher schlug im Halbfinale von Dallas den Deutschen Koepfer.

Jurij Rodionov steht überraschend im Finale des hochdotierten Challengers in Dallas (108.320 $). Der erst 20-Jährige besiegte im Halbfinale den Deutschen Dominik Koepfer 7:6(7) und 6:2. Zu Turnierbeginn hat Rodionov mit dem Italiener Adreas Seppi einen Top-100-Spieler geschlagen. Finalgegner ist der Sieger aus der Partie Denis Kudla (USA) gegen Emilio Gomez (Ekuador). Im Ranking wandert Rodionov, zuletzt Nummer 362, um rund 100 Plätze nach vorne.

Für das Daviscup-Heimspiel in Graz gegen Uruguay am 6. und 7. März in Graz wurde der Nieerösterreicher, der seit einem Jahr alles andere als in Hochform agiert hatte, nicht berücksichtigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.