© ServusTV / ServusTV

Sport
11/19/2019

Thiem äußerte sich erstmals zu Gerüchten um Liebes-Aus

"Es ist sehr schwierig in unserem Job mit den ganzen Reisen und so weiter", sagt der 26-Jährige über seine Liaison mit Kristina Mladenovic.

Die Gerüchte über ein Liebes-Aus zwischen Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem und Kristina Mladenovic kursieren seit einigen Wochen. Die Französin habe alle gemeinsamen Fotos von ihrem Instagram-Account heruntergenommen, hieß es damals. Dann likte die 26-jährige "Kiki" plötzlich eines seiner Fotos, womit die Gerüchteküche zum Brodeln aufhörte. Ihre Abwesenheit bei den ATP Finals in London vergangene Woche löste aber erneute Spekulationen aus. 

Am Montagabend wurde Thiem bei Servus TV dann gefragt, wie es denn nun tatsächlich um ihn und die Liebe steht. "Ich kann und will nichts genaues drüber sagen", blockte die Nummer vier der Welt zunächst ab, verriet aber wenig später doch ein wenig mehr. "Es ist alles noch ziemlich frisch. Aber es ist bei dem Job, den wir ausüben, sehr schwierig. Wir werden sehen, was passiert", erklärte Thiem

Tatsächlich weilte die Doppel-Spezialistin bis Sonntag in Perth, wo sie mit dem französischen Team das Fed-Cup-Finale bestritt. Zwischen Australien und England liegen doch ein paar Kilometer. Vielleicht erklärt das alles. Oder doch nicht?

Übrigens, wenn die gemeinsamen Fotos auf Instagram tatsächlich ein Maßstab sein sollten, dann gibt es eine klare Tendenz - und die zeigt nach unten. Von den beiden gibt es auf Kikis Instagram-Profil nur ein gemeinsames Foto und das stammt aus dem Jahr 2017. Bei ihm findet man hingegen schon ein paar.