FBN-SPO-PITTSBURGH-STEELERS-V-BALTIMORE-RAVENS

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Todd Olszewski / Todd Olszewski

Sport
11/10/2020

Seit August: Bereits 78 NFL-Profis positiv auf Corona getestet

Zuletzt hatten die Pittsburgh Steelers Star-Quarterback Roethlisberger und drei weitere Spieler auf die Covid-19-Liste gesetzt.

In der National Football League (NFL) sind zwischen dem 1. und 7. November 15 weitere Spieler und 41 Personen aus dem Umfeld der Teams positiv auf das Coronavirus getestet worden. In dem Zeitraum wurden 42.978 Corona-Tests bei insgesamt 7.922 Personen durchgeführt, wie die NFL und der Spielerverband am Dienstag mitteilten.

Insgesamt beläuft sich die Zahl von positiv getesteten Profis im bisherigen Monitoring-Testzeitraum vom 1. August bis 7. November auf 78 Spieler und 140 weitere Personen. In dieser Zeitspanne wurden rund 600.000 Tests an NFL-Profis und Personal durchgeführt. Am Dienstag hatten die Pittsburgh Steelers ihren Star-Quarterback Ben Roethlisberger und drei weitere Spieler auf die sogenannte Reserve-/Covid-19-Liste gesetzt. Das heißt, dass sie entweder selbst positiv auf das Coronavirus getestet wurden oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.