© Marsano_OeSV

Segeln
06/23/2014

Führung für Zajac/Frank bei Kieler Woche

Ebenfalls weit vorne zu finden ist das 470er-Duo Matthias Schmid/Florian Reichstädter als Vierte.

Mit Thomas Zajac/Tanja Frank gibt es eine österreichische Führung im Nacra17-Bewerb nach zwei Bewerbstagen bei der Kieler Woche der Segler. "Wenn man in Kiel die Führung übernimmt, ist die Welt in Ordnung. Es war ungemein böig und drehend, man hat extrem aufmerksam segeln müssen, das ist uns über weite Strecken gut gelungen", sagte Vorschoterin Frank am Montag.

Ebenfalls weit vorne zu finden sind die 470er-Herren Matthias Schmid/Florian Reichstädter als Vierte, sowie deren weibliche Klassenkolleginnen Lara Vadlau/Jolanta Ogar als Fünfte. Das Duo könnte noch weiter vorne liegen, allerdings verpassten sie wegen nach dem Bruch des Ruderbeschlags eine Wettfahrt.

"Das ist sehr ärgerlich, aber Raunzen auf hohem Niveau. Wichtig ist, dass das Knie mitspielt, wir haben sehr viel Freude bei dem was wir tun und können mit unserer bisherigen Vorstellung durchaus zufrieden sein", meinte Steuerfrau Vadlau, für die es nach einer Kreuzband-Operation die erste Regatta ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.