© rgb / snowflock/iStockphoto

Sport
06/09/2021

Radsport: Österreicherin Irina Sadovnik holte BMX-EM- und WM-Gold

Bei der ersten Europameisterschaft sicherte sich Irina Sadovnik den Titel, jetzt wurde sie auch Weltmeisterin.

Die in Wien lebende Kärntnerin Irina Sadovnik hat am Dienstag bei den BMX-Weltmeisterschaften in Montpellier in der Disziplin BMX Flatland die Goldmedaille geholt. Erst wenige Tage davor war die 37-Jährige in Bochum Europameisterin geworden, danach per Auto nach Frankreich gefahren. "Es ist einfach nur großartig gelaufen", sagte Sadovnik. Im nicht-olympischen Flatland absolvieren die Athleten auf einer kreisförmigen Bühne verschiedenste Balance-Tricks auf ihren BMX-Rädern.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.