Sport 26.01.2012

Pluschenko bei WM nicht am Start

Jewgeni Pluschenko, der Olympiasieger von 2006 und Zweite von 2010, wird die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften im März in Nizza aufgrund seiner Kniebeschwerden nun definitiv nicht bestreiten.

Wie der Russe am Donnerstag bekanntgab, wird er sich nach der EM in Sheffield in München einer Meniskus-Operation unterziehen.

Danach ist beim 29-Jährigen erst einmal Regeneration angesagt, um im kommenden Winter wieder voll anzugreifen. "Ich habe hier einige Injektionen bekommen, aber sie helfen nicht mehr", sagte Pluschenko, der in England mit großen Schmerzen im Knie antritt. Als Fernziel hat der Star der Szene die Olympischen Spiele in Sotschi 2014 ins Auge gefasst.

Erstellt am 26.01.2012