© EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Sport
08/19/2021

Olympia-Marathonläufer aus Bahrain wegen Blutdopings suspendiert

In der Dopingprobe des Läufers El Hassan El Abbassi aus Bahrain wurde Fremdblut nachgewiesen.

Marathonläufer El Hassan El Abbassi aus Bahrain ist laut Informationen der unabhängigen Integritätskommission des Leichtathletik-Weltverbandes (AIU) suspendiert worden.

In seiner nach dem Olympia-Marathon in Sapporo abgegebenen Dopingprobe wurde eine Bluttransfusion mit Fremdblut nachgewiesen. Der 37-Jährige war 25. geworden. Während der Sommerspiele war bereits Mittelstreckenläufer Alsadik Mikhou aus Bahrain wegen desselben Delikts suspendiert worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.