Sport 18.01.2012

ÖTTV-Trio überstand Ungarn-Open-Qualifikation

Österreich ist bei den Tischtennis-Ungarn-Open im Hauptbewerb mit sieben Aktiven vertreten.

Daniel Habesohn überstand am Mittwoch mit einem 4:1-(9,5,-5,9,6)-Erfolg gegen Wong Chun Ting aus Hongkong genauso wie Stefan Fegerl (4:2/7,-10,4,7,-6,8 gegen den Dänen Kasper Sternberg) sowie Dominik Habesohn (4:0/6,8,3,9 gegen den Schweden Mattias Karlsson) die Qualifikation.

Daniel Habesohn bekommt es nun am Donnerstag in der ersten Runde mit dem Griechen Panagiotis Gionis zu tun, Fegerl misst sich mit dem Belgier Jean-Michel Saive und Dominik Habesohn trifft auf den Portugiesen Joao Monteiro. Der fix für das Turnier qualifizierte Chen Weixing bekam den Slowenen Sas Lasan zugelost. Im Damen-Bewerb startet Liu Jia gegen die Tschechin Aneta Kucerova, Li Qiangbing gegen die Französin Xian Yi Fang und Amelie Solja gegen die Koreanerin Kang Mi Soon ins Turnier.

Erstellt am 18.01.2012