Österreich nützten auch zwei Tore von Michael Körper (li.) nicht. 

© APA/dpa/Britta Pedersen

Sport
01/19/2020

Österreichs Hockey-Herren verlieren das Hallen-EM-Finale

Der Titelverteidiger muss sich im Endspiel in Berlin Gastgeber Deutschland 3:6 geschlagen geben.

Österreichs Hockey-Herren haben eine erfolgreiche Titelverteidigung bei der Hallen-EM in Berlin verpasst. Die Österreicher unterlagen am Sonntag im Finale Gastgeber Deutschland nach früher Führung noch klar mit 3:6 (1:2). Nach EM- und WM-Gold 2018 musste sich die ÖHV-Auswahl damit erstmals bei einem großen Turnier in der Halle wieder geschlagen geben.

Die ÖHV-Herren holten mit Silber ihre siebente Hallen-EM-Medaille in Folge. Im Finale waren diesmal aber auch Tore von Michael Körper (1., 25.) und Fabian Unterkircher (32.) zu wenig. Körper avancierte mit insgesamt elf Treffern zu einem der beiden besten Torschützen des Turniers. Deutschland holte sein 16. EM-Gold in der Halle. Die Österreicher verpassten ihren dritten EM-Titel nach 2010 und 2018.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.