Sport
16.01.2012

Nödl verlor in NHL mit Carolina gegen Washington

Andreas Nödl und die Carolina Hurricanes haben am Sonntag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL bei den Washington Capitals mit 1:2 verloren.

Matchwinner für Washington war Torhüter Thomas Vokoun, der 43 Torschüsse abwehrte. Verteidiger Dmitrij Orlow erzielte in der 42. Minute das Siegestor der Capitals. Nödl gab bei 15:48 Minuten Eiszeit drei Torschüsse ab, die Vokoun parierte.

Mann des Abends in der NHL war aber Jewgenij Malkin. Der Stürmer der Pittsburgh Penguins verbuchte beim 6:3-Auswärtssieg gegen Tampa Bay Lightning drei Tore und zwei Assists. Pittsburgh war bis zur 41. Minute mit 3:0 in Führung gegangen, doch Tampa Bay gelang innerhalb von 4:50 Minuten der Ausgleich (47.), ehe der große Auftritt von Malkin kam. Der Russe erzielte noch drei Tore und liegt nun mit 21 Toren und 30 Assists auf Rang zwei der NHL-Punktewertung hinter Henrik Sedin von den Vancouver Canucks (52).