© dapd

Sport Motorsport
05/05/2012

Stoner in Estoril auf Pole

In der Moto3-Klasse holte sich der deutsche KTM-Pilot Sandro Cortese die Pole Position.

Weltmeister Casey Stoner startet am Sonntag in Estoril aus der Pole Position in das dritte MotoGP-Saisonrennen. Der zuletzt in Jerez siegreiche australische Honda-Pilot setzte sich im Qualifying am Samstag knapp vor seinem spanischen Teamkollegen Dani Pedrosa (0,013 Sek. zurück) und dem Briten Cal Crutchlow auf Yamaha (0,101) durch. WM-Spitzenreiter und Vorjahressieger Jorge Lorenzo (0,278/Yamaha) wurde Vierter.

Für Stoner, der den Grand Prix von Portugal als einzigen im WM-Kalender noch nie gewonnen hat, ist es die erste Pole in dieser Saison bzw. die insgesamt 35. seiner Moto-GP-Karriere.

Der US-Amerikaner Colin Edwards zog sich bei einem Unfall im MotoGP-Qualifying einen Schlüsselbeinbruch zu. Edwards wurde vom Motorrad des zuvor gestürzten Randy de Puniet zu Fall gebracht.

In der Moto3-Klasse holte sich der deutsche KTM-Pilot Sandro Cortese die beste Startposition.

Qualifying-Ergebnisse Grand Prix von Portugal in Estoril am Samstag:
MotoGP:
1. Casey Stoner (AUS) Honda 1:37,188 Min.
2. Dani Pedrosa (ESP) Honda + 0,013 Sek.
3. Cal Crutchlow (GBR) Yamaha 0,101

Moto2:
1. Marc Marquez (ESP) Suter 1:40,934 Min.
2. Thomas Lüthi (SUI) Suter 0,120
3. Scott Redding (GBR) Kalex 0,344.

Moto3:
1. Sandro Cortese (GER) KTM 1:47,145 Min.
2. Maverick Vinales (ESP) FTR Honda 0,315
3. Miguel Oliveira (POR) Suter Honda) 0,771.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.