© Charles Leclerc / Instagram

Sport Motorsport
10/15/2019

So vertreiben sich Formel-1-Stars die Zeit im Flugzeug

Daniel Ricciardo und Charles Leclerc blödeln auf dem Weg zurück aus Japan und lassen ihre Follower schmunzeln.

Auf der Strecke mögen sie Rivalen sein, abseits davon scheinen sich Daniel Ricciardo und Charles Leclerc blendend zu verstehen. Das haben die beiden Formel-1-Piloten nun unter Beweis gestellt, indem sie Millionen von ihren Instagram-Followern an ihren Blödeleien teilhaben ließen. 

Auf dem Flug zurück von Japan, wo am vergangenen Wochenende in Suzuka gefahren worden ist, spielte Ferrari-Youngster Leclerc seinem Renault-Konkurrenten einen Streich. Der Monegasse filmte den Australier beim Schlafen und kitzelte ihn an der Nase. Der tief schlafende Ricciardo bekam davon nichts mit. Nach dem Aufwachen sah er das, was zuvor bereits 2,4 Millionen Follower des Monegassen zum Lachen gebracht hatte. 

Spaßvogel Ricciardo wollte das Ganze natürlich nicht auf sich sitzen lassen, also erwischte er den 21-Jährigen beim Verlassen der Toilette. "Mann, 30 Minuten?! Was hast du da drinnen gemacht?!", fragte der 30-jährige Sunnyboy seinen Schmähbruder und brach dann in Gelächter aus. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.