© Yamaha Motor Racing Srl

Sport Motorsport
12/11/2019

Rossi vs. Hamilton: Erste Bilder vom Fahrzeugtausch aufgetaucht

Der Motorrad-Star und der aktuelle Formel-1-Weltmeister wechselten in Valencia die Gefährte.

von Florian Plavec

Am Montag tauschten Valentino Rossi und Lewis Hamilton in Valencia die Fahrzeuge. Der Italiener fuhr den Mercedes, der Engländer setzte sich auf die MotoGP-Yamaha. Die Veranstaltung auf dem Circuit Ricardo Tormo fand hinter verschlossenen Toren statt. Vorerst meldete sich auf Instagram Formel-1-Weltmeister Hamilton zu Wort: "Alles, was ich sagen kann, ist, dass es monumental war. Es lief für uns großartig und es gab nicht das geringste Problem."

Doch trotz aller Geheimniskrämerei erschien am Mittwochnachmittag ein erstes Video im Internet, das die beiden Motorsport-Stars in Action zeigt. Wenig später wurde es wieder vom Netz genommen.

 

Am Mittwochabend wurden dann erste Bilder veröffentlicht. Rossi fuhr den Mercedes W08 aus dem Jahr 2017, während Hamilton die aktuelle Yamaha MotoGP YZR-M1 aus dieser Saison steuerte.

"Es war unglaublich, die Legende Valentino Rossi in diesem Auto zu sehen", sagte Hamilton. "Es hat mich daran erinnert, als ich zum ersten Mal in einem Formel-1-Auto gesessen bin."

Rossi sprach danach von einem "fantastischen Tag, an dem die verschiedenen Klassen des Motorsports miteinander gearbeitet haben." Rossi habe ja schon einem Jahrzehnt ein Formel-1-Auto getestet, doch "es hat sich sehr viel geändert seitdem. Ich war vom Handling des Autos sehr beeindruckt. Und auch die G-Kräfte waren nicht übel. Es war ein Vergnügen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.