Joan Mir fuhr in Spielberg zu seinem Debütsieg.

© APA/AFP/MICHAL CIZEK

Motorrad
08/14/2016

Moto3: Spanier Mir feiert in Spielberg ersten GP-Sieg

Der Franzose Johann Zarco feiert derweil seinen fünften Saisonsieg in der Moto2-Kategorie.

Der Spanier Joan Mir hat nach der ersten Pole Position seiner Karriere in der Moto3-Klasse der Motorrad-WM in Österreich auch seinen ersten GP-Sieg gefeiert. Der 18-jährige Mallorquiner setzte sich auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg mit einer KTM vor seinem südafrikanischen Markenkollegen Brad Binder (+0,279) und dem Italiener Enea Bastianini (Honda/0,431) durch. Binder baute seine WM-Führung aus.

Der Franzose Johann Zarco feierte anschließend seinen fünften Saisonsieg in der Moto2-Kategorie und baute seine WM-Führung aus. Der 26-jährige Weltmeister landete seinen 14. GP-Erfolg vor dem Italiener Franco Morbidelli und dem Spanier Alex Rins (alle Kalex).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.