© dapd

Sport Motorsport
09/30/2012

MotoGP: Pedrosa macht WM spannender

Vier Rennen vor Saisonende liegt Pedrosa "nur" noch 33 Zähler hinter Leader Lorenzo.

Der Spanier Daniel Pedrosa hat den Kampf in der Motorrad-Weltmeisterschaft der Königsklasse MotoGP etwas spannender gemacht. Einen Tag nach seinem 27. Geburtstag gewann der Honda-Pilot am Sonntag den Grand Prix von Aragonien in Alcaniz vor seinem Landsmann Jorge Lorenzo, der in der WM-Wertung zwar fünf Punkte auf Pedrosa verlor, vier Rennen vor dem Ende aber nach wie vor 33 Zähler in Front liegt.

Für Pedrosa, der das Rennen nach seinem Überholmanöver gegen Lorenzo 17 Runden vor Schluss klar dominierte, war es der 42. Grand-Prix-Sieg, Dritter wurde Lorenzos Yamaha-Markenkollege Andrea Dovizioso aus Italien. Lorenzo konnte in Runde neun einen Sturz nur knapp vermeiden, Nicky Hayden hingegen schlitterte schon in der zweiten Runde in die Absperrung. Wie eine erste medizinische Abklärung ergab, blieb der US-Amerikaner dabei unverletzt, er unterzog sich im Spital aber noch weiteren Untersuchungen.

Cortese baut Vorsprung aus

In der Moto2-Klasse setzte sich der Spanier Pol Espargaro (Kalex Honda) vor seinem Landsmann Marc Marquez (Suter Honda) durch, der in der WM-Gesamtwertung aber noch immer 48 Punkte Vorsprung auf seinen ersten Verfolger Espargaro hat. Die Nachfolge des Deutschen Stefan Bradl als Weltmeister dürfte ihm kaum noch zu nehmen sein. Rang drei sicherte sich der Brite Scott Redding (Kalex Honda).

In der Moto3-Klasse tat der Deutsche KTM-Pilot Sandro Cortese trotz hartnäckige rErkältung mit Platz zwei hinter dem spanischen Tagessieger Luis Salom einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung WM-Triumph. Da sein bisher ärgster Rivale um die Krone, der Spanier Maverick Vinales, wegen eines technischen Problems nicht starten konnte, vergrößerte sich Corteses Vorsprung auf nunmehr 51 Punkte.

Vor den letzten vier Rennen ist Salom (Kalex KTM) Corteses schärfster Verfolger. "Mein Vorsprung in der WM-Wertung ist komfortabel, aber es ist nichts entschieden. Dennoch kann ich optimistisch in die drei kommenden Übersee-Rennen gehen", sagte Cortese.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.