© rts

Sport Motorsport
05/11/2012

Formel 1: Spannung in Barcelona

Vier Sieger in den ersten vier Saison-Rennen: Folgt am Sonntag die Nummer fünf?

von Florian Plavec

Es geht bunt zu in dieser Formel-1-Saison. Vier Rennen sind 2012 absolviert, vier Fahrer haben gewonnen – aus vier verschiedenen Teams.

Jenson Button konnte beim ersten Saisonrennen an seine starke Form von 2011 anknüpfen, als er hinter Sebastian Vettel Vizeweltmeister wurde. Der englische McLaren-Fahrer gewann überlegen den Auftakt in Melbourne.

Fernando Alonso siegte beim Chaos-Rennen in Malaysia. Sensationell pilotierte der Spanier seinen unterlegenen Ferrari durch den Regen.

Nico Rosberg fuhr 111 Grands Prix, bis er zum ersten Mal gewann. Der Deutsche holte in China zudem den ersten Sieg eines Silberpfeils seit 57 Jahren.

Sebastian Vettel schlug in Bahrain zurück. Der Deutsche gewann im Red Bull überlegen das politisch umstrittene Rennen.

Noch nie war also die Weltmeisterschaft so ausgeglichen und spannend wie in dieser Saison. Noch nie?

Piquet, Watson, Prost, Tambay, Rosberg

Nicht ganz. Das Jahr 1983 begann ebenso spektakulär: Damals gewann Nelson Piquet (Bra/Brabham) den Auftakt, danach siegten John Watson (Gb/McLaren), Alain Prost (F/Renault) und Patrick Tambay (F/Ferrari). Und sogar im fünften Saisonrennen trug sich ein neuer Mann in die Siegerliste ein: Keke Rosberg (Fin/Renault) gewann in Monaco.

Genau diese Situation könnte auch beim fünften Rennen 2012 am Sonntag (Start 14 Uhr) in Barcelona eintreten. Denn Kimi Räikkönen gilt als Geheimfavorit. Der Finne weiß, dass sein Lotus konkurrenzfähig ist – besonders in schnellen Kurven, wie es sie auf dem Circuit de Catalunya gibt.

Ebenfalls ein Sieganwärter ist Lewis Hamilton (Eng/McLaren), der heuer bereits drei Mal auf dem Podest stand. Und auch Michael Schumacher (D/Mercedes) wartet auf den nächsten Sieg – das allerdings bereits seit 2006.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.