Nico Rosberg of Germany and Mercedes GP in action during a test session at the Montmelo racetrack near of Barcelona, Spain, Tuesday, Feb. 19, 2013. (AP Photo/Manu Fernandez)

© Deleted - 1143

Formel 1
02/19/2013

Rosberg Schnellster bei Barcelona-Testfahrten

Dahinter landeten Kimi Raikkönen, Fernando Alonso und Sebastian Vettel auf den Plätzen zwei bis vier.

Nico Rosberg hat zum ersten Mal bei den diesjährigen Testfahrten für die kommende Formel-1-Saison die Tagesbestzeit erzielt. Der deutsche Mercedes-Pilot verwies am Dienstag auf dem Circuit de Catalunya in Montmelo nahe Barcelona den Finnen Kimi Räikkönen im Lotus um sieben Tausendstelsekunden auf den zweiten Platz. Dritter wurde Ferrari-Star Fernando Alonso, dahinter reihte sich Titelverteidiger Sebastian Vettel ein.

Der Dreifach-Weltmeister hatte im Red Bull lange Zeit vorn gelegen, war in der letzten Stunde aber auf den vierten Rang zurückgefallen - und nahm es gelassen: "Das Abtanken und die schnellen Rundenzeiten setzen überlassen wir im Moment den anderen", meinte er.

"Es wird ganz schwer"

Es könnte aber durchaus ein Vorgeschmack auf den WM-Kampf sein, der am 17. März mit dem Großen Preis von Australien richtig beginnt. "Es wird ganz schwer", prophezeite Red-Bull-Teamchef Christian Horner. "Es wird generell eng dieses Jahr", pflichtete Vettel bei.

Getestet wird auf dem 4,655 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs noch bis Freitag. Es ist die zweite Testphase von insgesamt drei viertägigen Probedurchgängen zur Abstimmung der Autos.

Ergebnisse der Formel-1-Testfahrten in Montmelo vom Dienstag (erster von vier Testtagen):
1. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:22,616 Min. (54 Runden) - 2. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus-Renault +0,007 Sek. (44) - 3. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 0,336 (110) - 4. Sebastian Vettel (GER) Red Bull-Renault 0,349 (66) - 5. Pastor Maldonado (VEN) Williams-Renault 1,117 (86) - 6. Daniel Ricciardo (AUS) Toro Rosso-Ferrari 1,268 (73) - 7. Sergio Perez (MEX) McLaren-Mercedes 1,508 (77) - 8. Paul di Resta (GBR) Force India-Mercedes 1,528 (82) - 9. Esteban Gutierrez (MEX) Sauber-Ferrari 2,508 (68) - 10. Max Chilton (GBR) Marussia-Cosworth 4,131 (65) - 11. Charles Pic (FRA) Caterham-Renault 4,918 (49)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.