Der Red-Bull-Ring in Spielberg.

© APA/ERWIN SCHERIAU

Formel 1
11/28/2013

Österreich-Grand-Prix praktisch ausverkauft

"Wir sind überwältigt vom Interesse": Nach nur drei Tagen war das Rennen in Spielberg ausverkauft.

Nach nur drei Tagen ist der Formel-1-Grand Prix am 22. Juni 2014 in Spielberg praktisch ausverkauft. Wie die Projekt Spielberg GmbH am Donnerstag erklärte, seien nur noch Restkarten erhältlich, wenn Kartenstornos hereinkommen. Das sei zu erwarten, da viele Fans doppelt gebucht hätten, um auch sicher Karten zu bekommen.

"Wir sind überwältigt vom Interesse", hieß es seitens der Projekt Spielberg GmbH. Der Veranstalter meinte, dass es sich für jene, die bisher keine Tickets ergattert haben, durchaus auszahle, gelegentlich auf die Internetseiten der Anbieter nach Karten zu suchen. Wieder verfügbare Tickets werden sofort nach Stornos wieder zum Verkauf angeboten.

Für den Rennsonntag wurden 80.000 Karten aufgelegt, auch am Samstag sind 80.000 Besucher beim Qualifying erlaubt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.