Auf und davon: Usain Bolt (vorne) sprintete auch in Moskau allen davon und holte in 9,77 Sekunden Gold vor dem Amerikaner Justin Gatlin (Mitte) und seinem jamaikanischen Landsmann Nesta Carter.

© Deleted - 1048899

Superstar Bolt holt Gold über 100 m
08/11/2013

Superstar Bolt holt Gold über 100 m

Der Jamaikaner gewinnt bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau in 9,77 Sekunden.

9,77 Sekunden lang schaffte es Usain Bolt, von den existenziellen Problemen der Leichtathletik abzulenken. Der Superstar darf sich seit Sonntag endlich wieder „Weltmeister über 100 Meter“ nennen, nachdem er vor zwei Jahren bei der WM im südkoreanischen Daegu wegen eines Fehlstarts disqualifiziert worden war.

Der Lauf in Moskau war der Höhepunkt des heurigen Leichtathletik-Jahres. Sieben Milliarden Menschen leben auf der Erde, Bolt ist der Schnellste.

Der 26-jährige Jamaikaner siegte im strömendenden Regen 0,08 Sekunden vor Justin Gatlin (USA) und 0,18 vor Nesta Carter ( Jamaika). Nach einem verhaltenen Start setzte sich Bolt nach 50 Metern von seinen Kontrahenten ab und lief klar und ungefährdet zu Gold. Binnen Sekunden war die Jamaika-Flagge völlig durchnässt, mit der sich Bolt feiern ließ. Feiern durfte aber auch Landsmann Nesta Carter, der seine erste Einzel-Medaille holte.Zurückhaltend

Für Bolt hingegen war es das zweite WM-Gold über die 100 Meter nach 2009. Damals, in Berlin, lief er Weltrekord. Gestern blieb er 19 Hundertstelsekunden hinter seiner Fabelzeit von 9,58.

Gut so, denn eine neue Bestmarke hätte der Leichtathletik in der jetzigen Situation nicht wirklich gutgetan. Die Diskussionen um Doping sind auch so allgegenwärtig, das öffentliche Ansehen ist am Boden. Der Sprint über die 100 Meter ist Höhepunkt jeder Weltmeisterschaft, der Rummel um Bolt war stets enorm. Doch in Moskau verschwand der Jamaikaner nach dem öffentlichen Training vorzeitig, ohne auch nur ein Wort zu sagen. Und auch Vizeweltmeister Justin Gatlin wich Pressekonferenzen aus. Er wäre auch kein glaubwürdiger Ansprechpartner zum Thema Doping gewesen: 2001 und 2006 wurde er überführt.

Zudem gehen Bolt die Gegner aus: Ex-Weltmeister Yohan Blake (Jamaika) verletzt, Ex-Weltmeister Tyson Gay (USA) gesperrt; Ex-Weltrekordler Asafa Powell (Jamaika) gesperrt; und die gesamte Leichtathletik unter Generalverdacht. Auch Bolt.

Der Deutsche Sprinter Julian Reus, der am Samstag in den Vorläufen ausschied, sprach in Moskau als einer der ersten offen aus, was viele andere nur gemunkelt hatten: „Wenn man eins und eins zusammenzählt und sieht, dass viele Läufer, die langsamer als er waren, erwischt wurden: Warum soll der schnellste Mann dann sauber sein?“

100-m-Finale der Männer
1. Usain Bolt (JAM) 9,77 Sek.
2. Justin Gatlin (USA) 9,85
3. Nesta Carter (JAM) 9,95
4. Kemar Bailey-Cole (JAM) 9,98
5. Nickel Ashmeade (JAM) 9,98
6. Mike Rodgers (USA) 10,04
7. Christophe Lemaitre (FRA) 10,06
8. James Dasaolu (GBR) 10,21

USAIN BOLT (26 Jahre)

Geboren: 21. August 1986 in Trelawny (Jamaika)Wohnorte: Kingston, LondonGröße/Gewicht: 1,96 m/94 kgFamilienstand: ledigTrainer: Glen MillsWebsite: http://www.usainbolt.com/Ausrüster: Puma

Größte Erfolge: * Olympia: Gold über 100 und 200 m sowie mit der Staffel über 4 x 100 m (Weltrekord) 2012 in London Gold über 100 und 200 m sowie mit der Staffel über 4 x 100 m (jeweils mit Weltrekord) 2008 in Peking * WM: Gold über 100 m, 200 m (jeweils mit Weltrekord) sowie mit der Staffel über 4 x 100 m 2009 in Berlin Gold über 200 m und mit der Staffel über 4 x 100 m (Weltrekord) 2011 in Daegu Gold über 100 m 2013 in Moskau Silber über 200 m und 4 x 100 m 2007 in Osaka * Junioren-WM: Gold 2002 über 200 m als 15-Jähriger * Weltrekordler über 100 und 200 m sowie 4 x 100 m * Weltsportler der Jahre 2009, 2010 und 2013 * Welt-Leichtathlet der Jahre 2008, 2009, 2011 und 2012

Bestzeiten - 100 m: 9,58 Sek. (Weltrekord/16.8.2009 Berlin) 200 m: 19,19 Sek. (Weltrekord/20.8.2009 Berlin)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.