Sport 04.01.2013

Knowle verpasst in Doha seinen 15. Titel

APA9908808-2 - 21102012 - WIEN - ÖSTERREICH: ZU APA-TEXT SI - Das österreichisch-slowakische Doppel Julian Knowle (l./AUT) und F… © Bild: APA/EXPA/SEBASTIAN PUCHER

Der Doppelspezialist unterliegt mit seinem slowakischen Partner Polasek dem deutschen Duo Kas/Kohlschreiber.

Tennis-Doppelspezialist Julian Knowle hat seinen ersten Turniersieg seit Kitzbühel im Juli 2012 verpasst. Am Freitag unterlag der Vorarlberger im Endspiel des mit mehr als einer Million Dollar dotierten ATP-Turniers in Doha mit seinem slowakischen Partner Filip Polasek der deutschen Paarung Christopher Kas/Philipp Kohlschreiber in zwei Sätzen 5:7,4:6.

Für Knowle wäre es in seinem 33. Doppelfinale der 15. Triumph gewesen, in Kitzbühel hatte der Routinier an der Seite des Tschechen Frantisek Cermak eine dreijährige Durststrecke beendet. Im Halbfinale von Doha hatten Kas/Kohlschreiber bereits ÖTV-Crack Oliver Marach und seinen Partner Daniele Bracciali (ITA) in zwei Sätzen bezwungen.

Erstellt am 04.01.2013