Miami Heat's Shane Battier (C) is boxed out by New York Knicks' Steve Novak (L) and J.R. Smith (R) in the first half of their NBA basketball game in Miami, Florida December 6, 2012. REUTERS/Andrew Innerarity (UNITED STATES - Tags: SPORT BASKETBALL)

© Reuters/Andrew Innerarity

NBA
12/07/2012

Knicks deklassieren Meister Miami

Die Miami Heat unterliegen den New Yorkern bereits zum zweiten Mal in dieser Saison.

Die New York Knicks haben am Donnerstag erneut einen klaren Erfolg über NBA-Titelverteidiger Miami Heat gefeiert. Die Gäste aus dem "Big Apple" deklassierten den amtierenden Champion 112:92. Bester Knicks-Werfer in Abwesenheit von Carmelo Anthony (Fingerverletzung) war Raymond Felton mit 27 Punkten. Schon am ersten Spieltag der neuen Saison musste sich die Star-Truppe aus Florida den Knicks geschlagen geben. Auch damals gewannen die New Yorker mit 20 Punkten Differenz (104:84).

Auch die zweite Partie des Tages endete mit einem 97:94-Auswärtssieg der Dallas Mavericks über die Phoenix Suns.

Donnerstag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA):
Phoenix Suns - Dallas Mavericks 94:97
Miami Heat - New York Knicks 92:112

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.