MAR-MMA-SPO-UFC-UFC-264-WEIGH-IN

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Stacy Revere / Stacy Revere

Sport
07/11/2021

"Karma ist ein Spiegel": Poirier nach McGregors Horrorverletzung

"The Notorious One" musste bei UFC 264 gegen Dustin Poirier die zweite Niederlage in Folge einstecken.

von Daniel Shaker

McGregors dritter Kampf gegen Dustin Poirier, und der zweite davon in Folge, endete f√ľr den irischen K√§mpfer mit einer bitteren Niederlage. Der 32-J√§hrige verlor bei UFC 264 in Las Vegas zum Abschluss der ersten Runde, nachdem "The Notorious One" sich einen offensichtlichen Bruch am Bein zugezogen hatte.

Im Anschluss an das lang ersehnte Fighting-Event k√ľndigte UFC-Pr√§sident Dana White einen vierten Kampf der beiden Athleten an.

Schwere Verletzung f√ľr McGregor

McGregor musste eine Horrorverletzung hinnehmen, als er zum Schlag ansetzte, verfehlte und beim Wiederaufsetzen nach hinten wegknickte. Der Kampf wurde von den √Ąrzten aufgrund der Umst√§nde abgebrochen und als "Doctor's Stoppage" in Runde eins gewertet. Es ist der dritte Kampf der beiden Athleten, den ersten Kampf sicherte sich McGregor bereits 2014, die letzten beiden Fights gingen an Poirier.

Typisch offensiv startete der fr√ľhere Champion zweier Gewichtsklassen den Kampf mit einer Reihe von Tritten. Nach einem strategischen Fehler, als er einen Guillotine Choke ansetzte, geriet der 32-J√§hrige jedoch in Schwierigkeiten. 

BJJ-Experte Dustin Poirier konnte den Versuch abwehren und konnte seine √úberlegenheit im Bodenkampf gegen McGregor voll ausnutzen.

Vierter Kampf angeheizt

Nach der bitteren Niederlage fluchte McGregor in der T-Mobile Arena in Richtung Poirier und drohte dem K√§mpfer, dass dies "nicht vorbei" sei. Poirier hingegen zeigte sich nach dem Kampf verbittert und konnte dem 32-j√§hrigen Iren keinerlei Mitleid schenken. "Karma ist keine Bitch, sie ist ein Spiegel", √§u√üerte sich der US-Amerikaner in Richtung "The Notorious One".

F√ľr Conor McGregor ist es die dritte Niederlage in vier K√§mpfen, den einzigen Kampf gewann der damalige R√ľckkehrer lediglich gegen "Cowboy" Donald Cerrone Anfang 2020. Ziel galt es den aktuellen Leichtgewichts-Champion Charles Oliveira herauszufordern, laut Dana White werde es nun doch einen vierten Kampf zwischen den verbitterten Gegnern geben. Ob hier Poirier bereits den Titel halten wird, um "McGregor vs Poirier 4" etwas anzuheizen?

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare