© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
05/10/2012

In Barcelona 2013 Klippenspringen im WM-Programm

Bei den Titelkämpfen 2013 in Barcelona wird erstmals Klippenspringen im Programm von Schwimm-Weltmeisterschaften stehen.

Wie die WM-Organisatoren am Donnerstag bekanntgaben, habe man mit dem Weltverband ( FINA) diesen Entschluss getroffen. Nach einem Trainingstag soll an zwei Tagen von einer 27 Meter hohen Plattform gesprungen werden.

Es sei mit dem Antreten der aktuellen World-Series-Stars zu rechnen. Im März war der fünffache österreichische Olympia-Teilnehmer Niki Stajkovic in eine neunköpfige FINA-Kommission zur Vorbereitung einer FINA-Serie im Klippenspringen nominiert worden. Stajkovic fungiert aktuell als Sportdirektor der "Cliff Diving Tour" von Red Bull.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.