Sport | Heiße Liga
03.08.2018

Meisterkandidat Ebreichsdorf „geil“ auf den Saisonstart

Niederösterreich-Duell in der ersten Runde: Titelkandidat Ebreichsdorf muss nach Mannsdorf. Die Ristic-Elf ist der Favorit.

Die Vorbereitung ist vorbei und jetzt beginnt wieder die Zeit, in der nur mehr die Punkte zählen. Dem heutigen Saisonstart gegen Mannsdorf fiebert Ristic positiv entgegen: „Wir freuen uns schon sehr. Es geht endlich wieder los. Auch wenn wir das erste Pflichtspiel gegen Vorwärts Steyr im ÖFB-Cup verloren haben, kommen wir mit einem guten Gefühl nach Mannsdorf. Wir müssen aber die individuellen Fehler abstellen und aufhören Geschenke zu verteilen.“ Für Ristic ist wie schon letzte Saison eine Top fünf Platzierung das Ziel. Trotzdem muss man damit rechnen, dass die Niederösterreicher wieder Lust auf mehr haben. Zum Ligastart geht es für die Ebreichsdorfer also ins Marchfeld. In der letzten Saison durften sich Anderst & Co. über einen 2:0-Auswärtssieg freuen. „Natürlich wollen wir erneut gewinnen, dass wollen aber die Mannsdorfer auch. Wir fahren garantiert ins Aulandstadion um zu punkten“, gibt Ristic den Fahrplan für das erste Meisterschaftsspiel aus.


Für Mannsdorf-Großenzersdorfs Neo-Coach Hannes Friesenbichler wird es kein leichter Auftakt werden. „Wir haben einen Plan um gegen Ebreichsdorf zu bestehen. Ich hoffe, dass wir diesen auch länger als nur 45 Minuten verfolgen können. Wir müssen sehr kompakt stehen. Dann ist da garantiert auch etwas drin“, ist der Trainer der Marchfelder bei seinem Ostliga-Debüt zuversichtlich. Im letzten Testspiel gegen die Vienna (2. Landesliga) war Friesenbichler aber nur bedingt zufrieden – eigentlich nur mit der zweiten Hälfte: „Wir haben viele taktische Fehler gemacht und auch unser Spiel war nicht wirklich gut. Ich hoffe, dass wir diese Probleme im Spiel gegen Ebreichsdorf nicht mehr haben.“

FC Mannsdorf-Großenzersdorf – ASK Ebreichsdorf
Wann: Freitag 3. August 2018, 19.30 Uhr

Schiedsrichter: Mag. Markus Katona
Wo: Aulandstadion Mannsdorf

Letzte Infos Mannsdorf-Großenzersdorf
Verletzt: Mehmet Sütcü, Pascal Steigberger, Felix Höpler
Gesperrt: keiner

Letzte Infos Ebreichsdorf
Verletzt: keiner
Gesperrt: keiner