Sport | Heiße Liga
04.08.2018

Liga-Premiere für das Team Wiener Linien

Das Team Wiener Linien feiert gegen die Admira Juniors die Premiere in der heißesten Liga. Ein Sieg wäre wie ein Traum.

Sechs Spiele mit 15 Toren hat es bereits am Freitag gegeben. Heute schließen das Team Wiener Linien und die Admira Juniors die erste Runde in der heißesten Liga Österreichs ab. Für das Team Wiener Linien ist es ein bisschen wie eine Rückkehr in die Ostliga. Immerhin hat der Vorgängerverein Gaswerk ja schon einmal in der dritthöchsten Spielklasse des Landes gespielt. Für die Schuster-Elf ist es allerdings der erste Auftritt in der heißesten Liga Österreichs. Da will man natürlich auch gleich dem Heimpublikum einen Sieg schenken. Mit den Admira Juniors hat man einen spielstarken, aber sehr jungen Gegner vor der Brust. Auf die leichte Schulter wird dieses Spiel auf keinen Fall genommen. "Wir haben uns gut vorbereitet und wollen natürlich positiv in die Saison starten", so TWL-Coach Josef Schuster. Seine Hoffnungen liegen natürlich wieder auf Jasmin Delic. Der treffsichere Stürmer hat letzte Saison unglaubliche 34 Tore in der Stadtliga erzielt.

Aber auch die Admira Juniors fiebern ihrer Premiere entgegen. Neo-Coach Csaba Szanto kennt die Liga noch aus aktiven Zeiten, doch als Trainer nimmt er erstmals auf der Betreuerbank in der Ostliga Platz. "Wir haben eine ganz junge Mannschaft, die noch viel lernen muss. Unser ältester Spieler ist 19 Jahre und der jüngste 17 Jahre. Aber ich bin zuversichtlich. Wir wollen punkten und das ist sicherlich möglich für uns", meint Szanto, "auf alle Fälle wird das eine interessante Partie."

Team Wiener Linien - Admira Juniors

Wann: 4. August 2018, 18 Uhr
Schiedsrichter: Roland Braunschmidt
Wo: Rax-Platz

Letze Infos Team Wiener Linien

Verletzt: Bauer, Kral, Lassmann, Tomocin
Gesperrt: keiner

Letzte Infos Admira Juniors

Verletzt: keiner
Gesperrt: keiner