Sport 01.03.2013

Gruber und Denifl kombinieren im Team

Die beiden Nordischen Kombinierer starten am Samstag im Team-Sprint.

Das Duo Bernhard Gruber und Willi Denifl wird bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im Val di Fiemme am Samstag (10.00/15.00 Uhr) für den ÖSV den Team-Sprint in der Nordischen Kombination bestreiten.

Damit nominierte Cheftrainer Christoph Eugen jene zwei Athleten, die im Großschanzen-Einzelbewerb am Donnerstag als Zweiter und Sechster die besten Platzierungen der Österreicher erreicht hatten.

Mario Stecher, der eine Woche zuvor Silber in der Normalschanzen-Konkurrenz erobert hatte, hatte ebenfalls für Denifl als zweiten Mann plädiert. Gruber und Stecher hatten in der ersten Saisonphase im Weltcup einen Team-Sprint gewonnen.

( Kurier ) Erstellt am 01.03.2013