Graz wahrt Play-off-Chancen

Halbfinal-Serie der Admiral Basketball-Bundesliga
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten Die Grazer landeten einen souveränen Heimsieg.

Der UBSC Graz bleibt nach dem Sieg gegen Traiskirchen weiter im Rennen um ein Play-off-Ticket.

Der UBSC Graz hat in der Basketball-Bundesliga mit einem Pflichtsieg die Chancen auf die Play-off-Teilnahme gewahrt.

Die Steirer setzten sich am Donnerstag zum Abschluss der 14. Runde gegen die Traiskirchen Lions zu Hause 99:73 (48:40) durch. Mit dem fünften Saisonsieg schafften die Grazer damit den Anschluss ans Tabellenmittelfeld. Ab dem zweiten Viertel beherrschte der neue Siebente das Duell mit dem Tabellenletzten dabei klar.

ABL-Grunddurchgang, 14. Runde:

Mittwoch, 26.12.2012
Güssing Knights - UBC St. Pölten 72:67  (30:40)
Beste Werfer: Koch 16, Kadic 14 bzw. Kohlmaier 13, Speiser 12

Dukes Klosterneuburg - Swans Gmunden 65:74  (31:32)
Beste Werfer: Bobb 19, Suljanovic 12 bzw. Arnold 18, D. Oppland 16

WBC Wels - Kapfenberg Bulls 69:75  (36:35)
Beste Werfer: Gonzalvez 15, Washington 15 bzw. Sanchez 16, Shaw 16

BC Vienna - BSC Fürstenfeld Panthers 90:79  (55:38)
Beste Werfer: Francois 22, Ray 19 bzw. Cox 18, Grum 14

Donnerstag, 27.12.2012
UBSC Graz - Traiskirchen Lions 99:73  (48:40)
Beste Werfer: Gilchrese 27, Lanegger 17 bzw. Spasojevic 16, Bortolin 15

(apa / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?