Wolfsberg Trainer Dietmar Kühbauer darf zufrieden sein

© APA/ERWIN SCHERIAU

Fußball
07/16/2015

WAC gewinnt in Soligorsk

Die Wolfsberger siegen bei ihrem Europacup-Debüt auswärts 1:0

Im Herzen Weißrusslands begann Österreichs Pflichtspiel-Saison. Dem WAC blieb es vorbehalten, den offiziellen Auftakt zur Saison 2015/2016 zu bestreiten, Gegner war auswärts Schachtjor Soligorsk. Es nahm ein gutes Ende für Österreich: Der WAC, erster Europacup-Starter aus Kärnten seit zwölf Jahren (FC Kärnten), siegte bei seiner internationalen Premiere mit 1:0.

Mäßiger Start

Man merkte den Kärntnern an, dass die Saison noch nicht lange dauert. Auf der anderen Seite ist Soligorsk mitten im Meisterschaftsbetrieb und liegt nach 14 Runden auf Platz vier. Kovalev hatte nach einer Viertelstunde eine „Halbchance“, traf aber das Tor nicht. In den ersten 45 Minuten war die Partie ausgeglichen, die Gastgeber hatten leichte Vorteile, große Gefahr ging aber auch von den Weißrussen nicht aus, bei Komarovskis Schuss klärte Tormann Kofler ohne Probleme. Kurz: Das Spiel passte sich dem Spielfeld an, das auf einer Seite von einer verfallenden Mauer begrenzt wird.

Goldtor

Nach der Pause kamen die 3000 Zuschauer (darunter auch ein paar Kärntner) eher auf den Geschmack, nach einer guten Phase von Soligorsk, traf aber der WAC in der 62. Minute: Zündel spielte den Ball in den Strafraum, Weber verfehlte noch, der überragende Spanier Jacobo staubte aber ab. Die Kärntner brachten den knappen Sieg über die Runden, auch, weil den Weißrussen die zündeten Ideen fehlten. Die Distanz-Schüsse stellten für Kofler keine Gefahr dar.

Prominente Gegner

Schon heute folgt die Auslosung für die 3. Qualifikationsrunde. Der Aufsteiger aus dem Duell zwischen Soligorsk und Wolfsberg ist ungesetzt, genauso wie Sturm Graz und Altach, womit schon in der dritten Qualifikationsrunde hochkarätige Gegner wie Borussia Dortmund, Rubin Kasan, Athletic Bilbao, Sampdoria Genua oder Southampton warten. Die Kärntner dürfen aber nach ihrer Europacup-Premiere auch schon mit einem Auge Richtung nächste Runde schielen. Das Rückspiel folgt nächsten Donnerstag.

Europa League, 2. Qualifikationsrunde, Hinspiel:

Soligorsk (BLR) - Wolfsberg 0:1 (0:0).

Tor: 0:1 (62.) Jacobo.

Soligorsk: Buschma; Matweitschik, Kusmenok, Rybak, Januschkewitsch; Afanasiew, Starhorodskij (63. Trubila), Jurewitsch, Kowalew (72. Mikoliunas); Komarowski (80. Koseka), Janusch. - WAC: Kofler; Berger, Sollbauer, Drescher, Palla; Putsche, M. Weber (92. Hüttenbrenner); Zündel (82. Wernitznig), Silvio (71. Trdina), Jacobo; Hellquist
Gelbe Karten: Starhorodskij, Janusch; Jacobo, Drescher, M. Weber. Stroitel-Stadion, 3500, SR Spathas (GRE).

Weitere Ergebnisse:

Dacia Chisinau (MDA) - Zilina (SVK) 1:2

Randers (DEN) - Elfsborg Boras (SWE) 0:0

Skonto Riga (LAT) - Debrecen (HUN) 2:2

FK Jelgava (LAT) - Rabotnicki Skopje (MKD) 1:0

Kairat Almaty (KAZ) - Alashkert (ARM) 3:0

AIK Stockholm - Schirak Gjumri (ARM) 2:0

Apollon Limassol - Trakai (LTU) 4:0

Beroe Stara Sagora (BUL) - Bröndby 0:1

Cherno More Varna (BUL) - Dinamo Minsk (BLR) 1:1

Koper (SLO) - Hajduk Split 3:2

Mlada Boleslav (CZE) - Strömsgodset IF (NOR) 1:2

Hapoel Beer Sheva (ISR) - FC Thun 1:1

Lokomotiva Zagreb - PAOK Saloniki 2:1

Trabzonspor - FC Differdange (LUX) 1:0

FC Kopenhagen - Newtown (WAL) 2:0

FC Vaduz (Sutter auf der Bank) - Kalju Nomme (EST) 3:1

Charleroi - Beitar Jerusalem 5:1

Kukesi (ALB) - Mladost (MNE) 0:1

Spartak Trnava (SVK) - Linfield (NIR) 2:1

Slovan Bratislava - University College Dublin (IRL) 1:0

Cukaricki (SRB) - FK Qabala (AZE) 1-0

Ferencvaros (Dilaver spielte durch) - Zeljeznicar Sarajevo 0:1

Jagiellonia Bialystok (POL) - Omonia Nikosia 0:0

Slask Wroclaw (POL) - IFK Göteborg 0:0

Vojvodina Novi Sad (SRB) - FK JPFS/Spartaks Jurmala (LAT) 3:0

Iverness (SCO) - Astra Giurgiu (ROM) 0:1

West Ham United - Birkirkara (MLT) 1:0

Legia Warschau - Botosani (ROM) 1:0

Rijeka - Aberdeen 0:3

Shamrock Rovers (IRL) - Odd Ballklubb (NOR) 0:2

Hafnarfjordur (ISL) - Inter Baku 1:2

Reykjavik - Rosenborg (NOR) 0:1

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.