© KURIER/Bissuti Kristian

Sport Fußball
04/17/2020

Vor Rapids Finaljubiläum: Testen Sie ihr Europacup-Wissen!

Die österreichischen Fußball-Klubs kamen bisher in vier europäische Endspiele - zuletzt vor 24 Jahren.

von Stephan Blumenschein

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Am Samstag vor 24 Jahren hat sich zum letzten Mal ein österreichischer Verein für ein Europacup-Finale qualifiziert.

Mehr als 40.000 Rapid-Fans mussten am 18. April 1996 im Semifinal-Rückspiel gegen Feyenoord Rotterdam im natürlich ausverkauften Ernst-Happel-Stadion nicht lange zittern. Nach dem 1:1 im Hinspiel in den Niederlanden sorgte das Sturmduo Carsten Jancker (2) und Christian Stumpf mit ihren Toren schon in den ersten 35 Minuten für den 3:0-Endstand.

Rapid verlor danach auch das vierte Europacup-Finale mit österreichischer Beteiligung – 0:1 in Brüssel gegen Paris Saint-Germain. Kurz vor dem 24. Jahrestag der letzten Finalteilnahme eines Bundesliga-Klubs hat der KURIER im Archiv gegraben und 20 Fragen zur österreichischen Europacup-Geschichte formuliert. Testen Sie ihr Wissen! Viel Spaß!

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.