© APA/EXPA/FLORIAN SCHROETTER

Sport Fußball
09/21/2021

Vor ÖFB-Cup: Austrias schlechte Erinnerungen an Kapfenberg

Zwischen 2008 und 2011 konnten die Wiener in der Bundesliga nur einmal in Kapfenberg gewinnen.

von Harald Ottawa

Nach dem Erfolg beim LASK, dem ersten Liga-Sieg, folgte mit dem 0:0 gegen Altach ein kleiner Leerlauf im Getriebe der Wiener Austria. Heute folgt in der 2. Runde des Cups die nächste Standort-Bestimmung.

Und zwar in der Steiermark, beim Zweitligisten Kapfenberg (18.30). „Es ist natürlich keine leichte Aufgabe. Kapfenberg war immer schon ein schwieriges Pflaster mit tiefem Boden“, sagt Markus Suttner, der mit den Violetten öfters beim damaligen Bundesliga-Klub Kapfenberg gastierte. Und zieht man die Bilanz aus dieser Zeit heran, sollte das Unterfangen heute kein Kinderspiel werden.

Zwischen 2008 und 2011 konnte die Austria in der Bundesliga nur einmal in Kapfenberg gewinnen, am 29. November 2008 gelang Joachim Standfest vier Minuten vor dem Ende der 2:1-Siegestreffer. Fünf Partien endeten mit einem Remis, die Steirer gewannen zweimal. Das bislang letzte offizielle Duell entschieden aber die Wiener in Kapfenberg für sich. Am 7. April 2015 siegte die von Andreas Ogris trainierte Austria im Cup-Viertelfinale 2:0.

Die englische Woche, und davon hat die Austria nach dem raschen Europacup-Aus nicht allzu viele, macht zumindest Innenverteidiger Lukas Mühl nichts aus. „Dafür spielt man Fußball.“

Derby-Zeit

Brisanz verspricht auch das OÖ-Derby zwischen Zweitliga-Schlusslicht Steyr und Ried (20.25 live ORF Sport Plus). Auch in der Bundesliga gab’s dieses Duell, zwischen 1995 und 1999 siegte Ried in acht Begegnungen fünfmal. Für den WAC geht es zum Viertligisten ASV Siegendorf ins Burgenland, Hartberg kann sich im Innviertel bei Regionalliga-Mitte-Vertreter Union Gurten anschnallen.

Abzuwarten ist, ob Zweitliga-Nachzügler St. Pölten beim Tiroler Regionalligisten Schwaz den Weg aus der Krise findet (18.30).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.