© Screenshot / YouTube

Sport Fußball
01/11/2021

So dreckig hat man einen Fußball-Goalie noch nicht gesehen

Der Keeper des portugiesischen Klubs Nacional sah nach dem Match gegen Sporting so aus, als hätte er seinen Job in einem Saustall verrichtet.

Was für eine Sauerei! Eben das wird sich Daniel Guimaraes während des Matches seines Klubs Nacional Funchal gegen Sporting Lissabon in der portugiesischen Primeira Liga gedacht haben. Geregnet hatte es in den Tagen vor der Partie auf der schönen Insel Madeira, auf der Nacional beheimatet ist. Deshalb war der Platz ordentlich durchnässt. 

Im Strafraum des Nacional-Keepers sah es besonders schlimm aus. Nach einer Parade tauchte Guimaraes ganz tief in den Gatsch in seinem Fünfmeterraum. Danach konnte man den 33-jährigen Tormann kaum noch wiedererkennen. 

Das Bild des portugiesischen "Zorros" ging um die Welt. Viele Twitter-User, die es zu Gesicht bekamen, fühlten sich an die Jugendtage erinnert, als sie selbst auf solchen Plätzen spielen durften bzw. mussten. Die anderen fragten sich wiederum, welche Flüche der Keeper nach dieser Rettungsaktion von sich gab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.