FILES-FBL-BRAZIL-VIOLENCE-WOMEN-BLIND EYE

© APA/AFP/DOUGLAS MAGNO / DOUGLAS MAGNO

Sport Fußball
12/11/2020

Vergewaltigungsurteil bestätigt: 9 Jahre Haft für Robinho

Ein Gericht in Mailand hat die Strafe gegen den ehemaligen brasilianischen Teamspieler bestätigt.

Ein italienisches Gericht hat eine neunjährige Haftstrafe gegen den früheren brasilianischen Fußball-Nationalspieler Robinho wegen Beteiligung an einer Gruppenvergewaltigung bestätigt. Das Berufungsgericht in Mailand hielt das Urteil gegen den 36-jährigen Stürmer und einen Freund von ihm am Donnerstag aufrecht.

Nach Auffassung des Gerichts hatte Robinho im Jänner 2013, als er noch beim AC Mailand spielte, mit fünf weiteren Männern eine 22-jährige Albanerin in einem Mailänder Nachtclub vergewaltigt. Robinho und sein Freund wurden im November 2017 in Abwesenheit verurteilt. Abgesehen von der Haft wurde den beiden Männern auferlegt, ihrem Opfer insgesamt 60.000 Euro Entschädigung zu zahlen.

Robinho hat die Anschuldigungen zurückgewiesen. Er kann nun innerhalb von 90 Tagen Einspruch gegen das Berufungsurteil einlegen.

Der Brasilianer war nach dem Vorfall zurück in sein Heimatland gegangen. Seinen dortigen Klub Santos musste er im Oktober auf Druck der Sponsoren verlassen, nachdem der brasilianische Fernsehsender Globo Sports Auszüge aus einer Aufnahme der italienischen Staatsanwaltschaft aus einem Verhör von Robinho veröffentlicht hatte. Darin sagt der Fußballer offenbar: "Ich lache, weil es mir egal ist. Die Frau war total betrunken. Sie weiß nicht einmal, was passiert ist."

Robinho spielte außer für den AC Mailand auch für die Top-Klubs Real Madrid und Manchester City. In seinen 100 Spielen für die brasilianische Nationalmannschaft schoss er 28 Tore. Mittlerweile gehört er dem Kader aber nicht mehr an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.