© dapd

Sport Fußball
09/27/2012

Stranzl trifft und fliegt vom Platz

Der Burgenländer sieht bei Gladbachs 2:2 gegen den HSV Rot. Bremen gewinnt in Freiburg 2:1.

von Jonas Müller

Mit unterhaltsamen Partien ist am Mittwoch die "Englische Woche" in der deutschen Bundesliga zu Ende gegangen. Im Zentrum stand dabei Martin Stranzl, der mit Mönchengladbach vor eigenem Publikum 2:2 gegen den HSV spielte.

Der Burgenländer glich für die Hausherren in Minute 39 nach Van der Vaarts Führung (23.) aus und flog nach acht Minuten in der zweiten Halbzeit durch eine äußerst strittige Rote Karte vom Platz. Den anschließenden Elfmeter konnte HSV-Star Van der Vaart in der 55. Minute nicht verwandeln. Dennoch lagen die Hamburger zu diesem Zeitpunkt schon mit 2:1 vorne, denn Rudnevs hatte direkt nach Wiederanpfiff getroffen. Erst in der Nachspielzeit fiel der Gladbacher Ausgleich durch Dominguez.

Bremer Auswärtssieg

Einen 2:1-Auswärtserfolg feierte Werder Bremen beim SC Freiburg. Der 22-jährige Jonathan Schmid, der neben der französischen auch die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt, erzielte für die Breisgauer mit einem sehenswerten Freistoßtor zwar das 1:0, aber Akpala nach Arnautovic-Vorlage und Hunt drehten die Partie für Werder. Sebastian Prödl und Marko Arnautovic spielten bei Bremen durch, Zlatko Junuzovic durfte an seinem 25. Geburtstag bis zur 67. Minute mitwirken.

Ohne den gesperrten Martin Harnik aber ab der 46. Minute mit Raphael Holzhauser lief der VfB Stuttgart gegen Hoffenheim in eine 0:3-Heimniederlage. Die weiterhin sieglosen Stuttgarter liegen auf dem vorletzten Platz.

Rapids Gruppengegner in der Europa League Bayer Leverkusen kam bei Schlusslicht Augsburg zu einem 3:1. Hannover feierte einen ungefährdeten 4:1-Heimsieg gegen Nürnberg.

Weiterführende Links

Mehr zum Thema

  • Spielbericht

  • Hauptartikel

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.