Linzer Erlöser: James Holland freut sich über das Goldtor. 

© APA - Austria Presse Agentur

Sport Fußball
05/19/2019

St. Pölten vergibt Europa-Chance

Nach der 0:1-Niederlage gegen Vizemeister LASK beenden die Niederösterreicher die Saison definitiv auf dem sechsten Platz.

von Alexander Huber

Die letzte Chance auf den Europacup ist vergeben: So wie gegen die Austria und Sturm verliert St. Pölten auch gegen den LASK daheim knapp. Dabei war der Vizemeister beim 1:0-Sieg nur anfangs überlegen.

Der LASK musste umstellen – mit Ranftl in der Innenverteidigung und Tetteh als Flügelstürmer – legte aber dennoch wie aus einem Guss los. Nach nur 90 Sekunden lief Klauss alleine auf Riegler zu – vorbei. In der dritten Minute hielt der SKN-Tormann gegen den Mittelstürmer, und wurde noch frenetischer gefeiert als sonst. Denn der Kapitän hatte vor der Partie seinen Vertrag bis Sommer 2022 verlängert.

Beim LASK stand Ex-Ried-Kapitän Gebauer im Tor. Für die LASK-Fanszene ein Sakrileg. Es gab keine Transparente, keine Anfeuerung, dafür Pfiffe bei jedem Ballkontakt des 36-Jährigen. Immerhin hielten einige der Linzer Anhänger danach mit demonstrativem Applaus dagegen. Bei der besten SKN-Chance in Hälfte eins durch Rasner wäre auch Gebauer chancenlos gewesen (42.).

Nach 48 Minuten hatte der trotz vieler Ausfälle nun überlegene SKN die Topchance: Nach Balic-Vorarbeit scheiterte Gartler aber aus fünf Metern an Gebauer.

Pech beim Gegentor

Mit einem Torraub-Foul von Luan gegen Tetteh kippte die Partie in Minute 53. Der LASK übernahm in Überzahl das Kommando. Nach einem Eckball spielte Michorl auf Holland, der artistisch vollendete – 0:1 (67.). Das Tor hätte aber nicht zählen dürfen – Michorl war abseits.

Es blieb beim 0:1 – der ersten SKN-Niederlage gegen den LASK in der Liga. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.