Alfred Riedl war zuletzt Nationalteamtrainer von Indonesien.

© REUTERS/KHAM

Fußball
06/08/2015

Sportklub erweitert Sportliche Leitung

Ein sechsköpfiges Gremium soll die Geschicke leiten. Diesem gehört auch Ex-Nationaltrainer Alfred Riedl an.

Der Wiener Sportklub wird Entscheidungen im sportlichen Bereich künftig auf mehrere Schultern verteilen. Wie der Regionalligist auf seiner Homepage bekannt gibt, wird ein sechsköpfiges Gremium eingerichtet. Mitglieder des neuen sportlichen Gremiums sind:

- Ingo Mach, der auch weiterhin die Verantwortung für sportliche Angelegenheiten und die Funktion des Nachwuchsleiters beim WSK innehaben wird;
- Ex-Nationalteamtrainer Alfred Riedl,
- Bernd Dallos;
- Norbert Schlösinger (Ehemaliger WSC-Spieler und aktueller U18-Trainer beim WSK);
- Christian Pürer (aktueller 1B-Trainer beim WSK);
- Peter Radostits (aktueller Bereichsleiter U12-U18 beim WSK)

Prominentestes Mitglied ist wohl Alfred Riedl, der zuletzt in Asien tätig war. Riedl trainierte in den letzten Jahren zum Beispiel Indonesien, Vietnam, Laos und Palästina. 1990 wurde er Nachfolger von Josef Hickersberger als österreichischer Nationalteamtrainer. Wie Alfred Riedl war auch Bernd Dallos sowohl als Spieler als auch als Trainer für den Wiener Sportklub tätig.

"Diese Veränderung soll einerseits gewährleisten, dass sportliche Entscheidungen künftig aus unterschiedlichen Perspektiven, nachhaltig und auf möglichst hohem Qualitätsniveau erzielt werden, und andererseits die Qualität der Nachwuchsarbeit beim WSK auch weiterhin eine Steigerung erfährt und in der sportlichen Planung eine wesentliche Rolle spielen soll", berichtet der Wiener Sportklub auf seiner Website. Mit Ingo Mach wird eine Person aus diesem sportlichen Gremium auch im Vorstand des WSK stehen und soll dort unter anderem auch als Kommunikationsschnittstelle dienen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.